In dem GALACTIF-Projekt arbeiten mehrere deutsche Universitäten und Forschungsinstitute zusammen. Dies sind im Einzelnen:

 

Forschungsinstitut Edelmetalle + Metallchemie, 73525 Schwäbisch Gmünd

Dr. R. Böck

http://www.fem-online.de/

 

Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik (IST), Geschäftsfeld Luft und Raumfahrt, 38108 Braunschweig

Dr. A. Dietz

http://www.ist.fraunhofer.de/

 

Technische Universität Chemnitz, Professur Werkstoff- und Oberflächentechnik, 09125 Chemnitz,

Prof. Dr. T. Lampke

https://www.tu-chemnitz.de/mb/WOT/

 

Technische Universität Clausthal, Institut für Elektrochemie, 38678 Clausthal-Zellerfeld

Prof. Dr. F. Endres

https://www.iec.tu-clausthal.de/

 

Technische Universität Ilmenau, Fachgebiet Elektrochemie und Galvanotechnik, 98693 Ilmenau

Prof. Dr. A. Bund

https://www.tu-ilmenau.de/wt-ecg/

 

Technische Universität München, Fachgebiet Molekulare Katalyse, 85748 Garching

Prof. Dr. F. Kühn

http://www.ch.tum.de/molcat/index.shtml

 

Technische Universität München, Electrochemical Research Group, Lehrstuhl für Echtzeitsysteme und Robotik (Koordination)

Prof. Dr. A. Knoll, Dr. O. Schneider

www.ecrg.tum.de